Theologischer Salon

Wo, wenn nicht in diesem Raum der Fläming-Bibliothek ist es so schön, dass hier die Gedanken frei und Stimmung gehoben ist, um mit zu hören und mit zu denken, wenn uns Themen und Denker_innen vorgestellt werden, für die sonst in unserem Alltag wenig Platz ist.
Nietzsche, Barth, Schleiermacher, Tillich, Bonhoeffer, Edith Stein, aber auch Wagner, Dostojewki, Hesse, Kafka, Büchner, Camus und Casper David Friedrich, Dada und Bibel, Gilgamesch und Paulus – zu allen diesen und vielen anderen Themen gab es schon interessante Abende.
Im September 2007 haben wir begonnen; in diesem Jahr laden wir zu acht Abenden ein, und die Planungen für 2017 beginnen schon!

Und nun das Aktuelle:

Theologische Salons in Rädigke – Unsere Abende im Juni und September 2016

 

Liebe Freunde und Freundinnen des Theologischen Salons in Rädigke!
Zwei weitere Abende können wir Ihnen ankündigen – am 10. Juni und am
30. September. Zwei Abende zum weiten Thema „Sprache“ mit Janos Frecot aus Bad Belzig!

Zum Themenkreis „Sprache“, angeregt durch das „Cabaret Voltaire“ und seine Gründung vor 100 Jahren, gestalten Dr. Helen Adkins (Berlin) und Janos Frecot (Bad Belzig) am Freitag, den 10.06.2016 einen Abend zu Leben und Werk des Künstlers, Fotografen und Schriftstellers Erwin Blumenfeld (1897 – 1969).  Frau Dr. Adkins stellt den Künstler der dadaistischen Zeichnung, Montage und Collage vor, Janos Frecot liest aus Blumenfelds Autobiografie EINBILDUNGSROMAN.

Und am Freitag, den 30.09.2016 stellt Janos Frecot den Wiener Schriftsteller Karl Kraus (1874 – 1936) vor, dessen publizistisches Werk mit  seiner Zeitschrift „Die Fackel“ die denkbar radikalste Sprachkritik an der veröffentlichten Meinung darstellt.
Mit Siegfried Frenzel freue ich mich auf diese Abende und interessanten Begegnungen und Gespräche und grüße Sie alle herzlich

Ihr Matthias Stephan

Janos Frecot

Adriana Altaras

Fläming Bibliothek Rädigke

Der „Theologische Salon“ findet in den Räumen der Fläming Bibliothek im Gasthof Moritz statt.

Hauptstr.40
14823 Rädigke

Telefon: (033848) 602 92
Telefax: (033848) 909 84

E-Mail: info@gasthof-moritz.de